29. November 2019
Shop

Sonntag am Shop


25. November 2019
Auswärts

Treffpunkt Graz – Alle in Grün


18. November 2019
Ankündigungen

Heimspiel gegen Freiburg – Weihnachtstüten Aktion

Seid gegrüßt Spitzenreiter!
Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und die Mannschaft erfreut uns in dieser Saison mit viel Herzblut und Leidenschaft auf dem Platz.
Zwei Eigenschaften die auch für uns eine sehr große Rolle spielen. Gewisse Aktionen gehören mittlerweile zum festen Alltag in unseren Planungen, und so ist es auch bei der jährlichen Weihnachtstütenverteilung.
Letztes Jahr wurden wir dabei förmlich mit Süßigkeiten von euch überhäuft. Einfach schön zu sehen, wie diese Aktion auch schon für andere Borussen fest im Kalender eingeplant wird.
Nun möchten wir an dieser Stelle wieder zum Spenden aufrufen. Abgeben könnt ihr eure Süßigkeiten beim Heimspiel gegen den SC Freiburg, am Sonntag den 01.12. Abgabe ist wie gewohnt vor der Nordkurve am Bus von de Kull.
Noch eine kleine Anmerkung zu den Spenden:
Bitte achtet darauf das die Lebensmittel nicht verderblich sind & schaut auf das Haltbarkeitsdatum, damit die Kinder auch etwas davon haben. Solltet ihr andere Sachen zum Spenden haben (z.B. Sach- oder Geldspenden), dann tretet am besten kurz vorher mit uns in Kontakt. Es muss ja nicht nur Süß sein. Die Kinder freuen sich auch über andere Sachen!
Wir freuen uns jetzt schon wieder über eure Spenden und werden euch wie gewohnt, über alles auf dem Laufenden halten.
Bleibt aktiv – für Mönchengladbach!
Euer Nordkurve Aktiv Team

4. November 2019
Ankündigungen

EUROPAPOKAL

Hallo Borussen,

um unserem Europapokalspiel in Österreich einen würdigen Rahmen zu verleihen rufen wir alle Auswärtsfahrer auf in Grün anzureisen. Zu diesem Zweck haben wir extra Regenjacken produzieren lassen, welche es für den schmalen Preis von lediglich 10 Euro zu kaufen gibt.

Die Jacken könnt ihr bei den Heimspielen gegen Rom und Bremen an unserem Stand hinter Block 18 erwerben.

Ihr erhaltet die Jacken nur gegen Vorlage eurer Eintrittskarte. Pro Karte gibt es nur eine Jacke.

Für die Sonderzugfahrer, welche Ihre Jacken bereits über den Zugpreis bezahlt haben, wird die Abholung ebenfalls gegen Vorlage der Karte möglich sein. Wer seine Jacke nicht abholt kann diese auch im Sonderzug bekommen. Genauere Infos folgen kurz vor Abfahrt.

Restbestände (falls vorhanden) der Jacken wird es in Graz zu kaufen geben.

Außerdem wird es auch Restbestände der „Gemeinsam für Borussia“ Schals gegen Spende am Shop geben.

/// NACHTRAG

  • Da es nun vermehrt zu Nachfragen bzgl. der Jacken kam:
  • Verfügbare Größen: S-XXXL
  • die Jacken gibt es gegen Vorlage der Wolfsberg Eintrittskarte (egal ob über Borussia oder Wolfsberg gekauft). Die Karten werden abgestempelt.
  • Print@home Tickets müssen ausgedruckt vorgelegt werden.
  • Busfahrer der FPMG Busse lassen sich bitte eine Buchungsbestätigung ihrer Regionalbetreuer schicken und bringen diese ausgedruckt mit
  • Wir haben ausreichend Jacken bestellt und werden ggf. noch einmal nachbestellen sollte die Anfrage unser Kontingent übersteigen.
  • Es wird auf jeden Fall Jacken in Graz geben. Wann und Wo erfahrt ihr kurzfristig vor dem Spiel
  • Versand oder Reservierungen sind wie immer nicht möglich!
  • Wichtiger Hinweis: Die Jacken sollen erst beim Wolfsberg-Spiel getragen werden. Bitte berücksichtigt das!

25. Oktober 2019
Shop

Sonntag am Shop


16. September 2019
Ankündigungen


12. September 2019
Ankündigungen


28. August 2019
Ankündigungen

Heimspiel gegen Red Bull

Die Argumente sind ausgetauscht, jede Debatte ist mehrfach geführt worden, und die Aktionen vom Boykott bis zum Bepöbeln sind oft genug gelaufen. Red Bull und sein Ableger in Leipzig plagen die erste Liga nun bereits im vierten Jahr, und man könnte meinen, dass, bei aller Kritik und allem Protest, langsam Gewohnheit und Normalität einkehrt.

Genau das darf aber niemals passieren. Ein Spiel gegen dieses Konstrukt darf keine Normalität werden. Die Kritik darf, egal wie oft sie bereits gehört wurde, nicht verstummen. Eine sportliche Etablierung hat längst stattgefunden und wird ohne Frage so lange halten, bis der namensgebende Konzern den Geldhahn zudreht. Eine ideelle Etablierung in den Köpfen als ,,ganz normaler Verein‘‘, der sich doch eigentlich gar nicht so sehr vom Rest unterscheidet, darf jedoch niemals stattfinden.

RB Leipzig ist kein normaler Verein – nicht einmal ein Verein, sondern ein von einem Konzern erschaffener Werbeträger. Es gibt keine Wurzeln, keine Geschichte. Es geht nicht um Sport, nicht um Erfolge und Niederlagen. Marketing und Profit sind die Gründe, weshalb dieses Konstrukt existiert.
Hier unterstützt kein Sponsor einen Verein, sondern ein Unternehmen erschafft sich eine Marionette und pumpt diese im extremen Ausmaß so groß, dass sie als perfekter Werbeträger für die eigenen Zwecke dient. Mitgliederbestimmung, die 50+1-Regel und ganz grundsätzliche Werte eines Fußballvereins spielen keinerlei Rolle.

Aus diesem Grund wird es beim Heimspiel am kommenden Freitag erneut die bekannten 19 Minuten
Protest geben:

-Wie üblich werden wir dabei betonen, dass wir als Traditionsverein seit 1900 ein grundlegend anderes Modell von Verein und Fußball repräsentieren, als es unser Gegner tut.
-Außerdem wird aufgrund der Rückmeldungen nach den letzten Spielen erneut nicht einfach geschwiegen, um auf unsere Ablehnung aufmerksam zu machen. Stattdessen soll, wie bereits zuletzt im April dieses Jahres, in den 19 Minuten konsequent gegen unseren Gegner gepfiffen werden, wenn dieser in Ballbesitz ist. Der Support wird nicht verweigert, bei eigenem Ballbesitz kann und soll angefeuert werden – vielmehr wird in den 19 Minuten aber eben ein besonderer Fokus auf den Protest gegen Red Bull gelegt. Im Anschluss daran werden wir ausschließlich unsere Mannschaft wie gewohnt lautstark unterstützen!

Einige mögen diesen Protest nach wie vor unbequem finden. Wir sind der Meinung, dass er gerade das sein muss, damit das Anliegen auch gehört wird und nicht als Randnotiz verkommt.

FPMG Supporters Club & Sottocultura


21. August 2019
Ankündigungen

Gemeinsam für Borussia!


16. August 2019
Shop

Neu am Shop